Liebe Mitglieder und Freunde des Turnvereins Beckum,

hinter uns liegt ein Sportjahr, das wir so alle noch nicht erleben mussten: Corona hat unser gesamtes Leben und damit auch den Sport in unserem Turnverein Beckum komplett verändert. Die Übungsstunden sind über viele Monate komplett ausgefallen, der Wettkampf- und Meisterschaftsbetrieb muss ruhen, an gesellige Sporttreffen war und ist auch zum Jahreswechsel nicht zu denken. Und bis heute wissen wir nicht, wie es im kommenden Jahr in unserer Gesellschaft und damit auch im Sport weitergehen kann – zumindest bis weit in den Januar hinein muss der Sportbetrieb ruhen.

In diesen Zeiten wünschen wir Ihnen und Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gute neues Jahr 2021. Genießen Sie die Festtage im Kreis der Familie – auch wenn Weihnachten diesmal ganz anders gefeiert werden muss.

Wir hoffen, dass wir in einigen Tagen in ein neues Sportjahr starten dürfen, das uns ein gutes Stück unseres normalen Lebens zurückbringt. Dazu gehört auch das gewohnte regelmäßige Sportangebot, das wir nur zu gerne wieder komplett anbieten möchten.

In diesem Sinne starten Sie mit uns hoffnungsvoll ins Jahr 2021. Wir wünschen Ihnen Glück und Erfolg, Zufriedenheit und sportlichen Elan – und vor allem Gesundheit.

Turnverein Beckum 1892 e.V.

Wolfgang Krogmeier                         Ingo Weißenborn

   (Vorsitzender)                                    (Vorsitzender)

Liebe Mitglieder und Freunde des TV Beckum.

Die Infektionszahlen der Covid-19 Epidemie sind extrem stark angestiegen. Um die Steigerung der Infektionszahlen zu reduzieren wurde mit der ab dem 02.11.2020 geltenden Coronaschutzverordnung der komplette Amateursportbetrieb untersagt.

Daher ruht, ab dem 02.11.2020 bis zum einschließlich den 30.11.2020, das gesamte Sportangebot des TV Beckum.

Wie und wann es beim TV Beckum weitergeht werden wir, sobald bekannt, an dieser Stelle mitteilen.

Bis dahin wünschen wir allen viel Gesundheit.

Euer Vorstand

Zu den Vorstandsmitgliedern des TV Beckum, die seit dem Wahljahr 2019 im Amt sind, ist die neue Kassiererin Beate Stieret gewählt worden. Das Bild zeigt (v.l.) Wolfgang Krogmeier, Frank Tollkötter, Petra Kortenjan, Ralf Eickhölter, Egbert Lukas, Carsten Gundelach, Petra Wellerdiek, Ingo Weißenborn, Thomas Mihlan, Manfred Mersmann und Thomas Gerndt.

Beckum (gl). Der Beckumer Turnverein ist bisher gut und sicher durch die Monate der Corona-Pandemie gekommen. Dieses Fazit haben die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung gezogen, zu der der Vorstand zu ungewohnter Zeit und an ungewohntem Ort in die Jahnsporthalle eingeladen hatte.
Seit dem Ende der Sommerferien laufen die TVB-Sportangebote in schwierigen Zeiten unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen in den Sportstätten der Püttstadt wieder nach dem gewohnten Zeitplan.
Neben den Jahresrückblicken standen Vorstandswahlen im Mittelpunkt der Versammlung. Weiterlesen

Durchgesetzt: Der TV Beckum mit Jannick Striethorst (Mitte) hat im ersten Heimspiel nach dem Aufstieg in die Landesliga knapp mit 22:2 gegen die Drittvertretung des ASV Hamm gewonnen. Foto: Wegener

Beckum (hh). Als Jan Fischer nach seinem Tor zum 22:21 (11:7)-Sieg zum Jubel ansetzte, ahnte er nicht, dass es der letzte Treffer der Partie des TV Beckum gegen den ASV Hamm III sein würde. Schließlich waren da noch sechs Minuten und zwei Sekunden zu spielen. Doch das war der Schlusspunkt, denn den Gästen aus der Nachbarstadt gelang es nicht, den Ball noch einmal im TVB-Kasten unterzubringen. Sehr zur Freude von Trainer Roland Berief, der nach dem Abpfiff erst einmal ganz tief durchatmen musste.
„Das war ein verdienter Sieg, der nach einer deutlichen Führung zu knapp ausgefallen ist“, kritisierte er. Weiterlesen

Wenn die Harzwasserwerke an der Oker Talsperre ihre Schleusen öffnen, wird aus dem beschaulichen und märchenhaften Okertal eine der anspruchsvollsten Wildwasserstrecken Deutschlands.  Die rund 2 km lange Kanustrecke bietet technisches Wildwasser der Stufen III-IV (Skala geht bis VI).

Jona Rolf im Eingang der Hexentreppe
Weiterlesen