Kinder starten kopfüber ins Vergnügen

Beckum (Kro). Auf dem Kopf stehen und sich zugleich schwungvoll um die eigenen Achse drehen – für Kinder und Jugendliche gibt es an diesem Aerotrimm-Sportgerät einen nicht alltäglichen Kick. Und das Gerät ist nur eins von zahlreichen Spiel- und Sportangeboten, die der Nachwuchs am Sonntag in der Beckumer Innenstadt zum Nulltarif genießen kann.

Die Volksbank Beckum-Lippstadt und der TV Beckum präsentieren im Rahmen des „Beckumer Sommers“ das fünfte große Familienfest mit vielen kostenlosen Attraktionen für Kinder und Jugendliche. Am kommenden Sonntag, 30. Juli, erwartet die Jungen und Mädchen in der Zeit zwischen 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Stadtmuseum in Beckum ein buntes, attraktives Programm.

Der Renner bei den Kindern war in den vergangenen Jahren das Bullenreiten. Auch dieses spannende Spiel haben die beiden Veranstalter wieder im Angebot – und auch das gibt es „Umsonst und draußen“, ganz nach dem Motto des „Beckumer Sommers“.

Die Angebotspalette reicht vom Bungee-Trampolin über „Körbe-werfen-Basketball“ bis hin zu einer neuen Sport-Arena, auf der nach Belieben getobt werden darf. Hüpfburg, eine neue Riesenrutsche, ein Leuchtturm zum Klettern sowie eine Rollenrutsche stehen an diesem Tag ebenfalls parat und warten darauf, vom Nachwuchs genutzt zu werden.

Am Volksbank-Stand gibt es ein Glücksrad mit vielen kleinen Preisen. Für das leibliche Wohl zeichnen die Aktiven des TV Beckum verantwortlich, die auch über die Angebote des Sportvereins im 125. Jahr seines Bestehens informieren.

Einmal auf dem Kopf stehen, das ist beim Familientag möglich.

In luftige Höhen hebt hier Sarah Schulzik auf dem Markt ab.

Beim Bullenreiten wollen die Kinder und Jugendlichen möglichst lang im Sattel sitzen.                Archivbilder: Krogmeier