Kajakfahren – ganzjährig!

Jeder, der das Kanufahren mal ausprobieren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Benötigt werden nur Schwimmsachen, Handtuch und wassertaugliches Schuhwerk (alte Turnschuhe oder so)

 

Sommertraining am Bootshaus

Das Bootshaus in Dolberg bietet den optimalen Platz für das Training im Sommer. Die Lippe ist ein recht stiller Fluss auf dem auch Anfänger problemlos paddeln können. Das Training findet jeweils zwischen den Oster- und Herbstferien auf der Lippe vor dem Bootshaus statt. Hier kann man bei leicht fließendem Wasser unter Anleitung alles üben was zum Kanufahren dazugehört. Gleichzeitig macht man sich mit dem „freien Gewässer“ — der Lippe — vertraut.

 

Wintertraining im Hallenbad Beckum

Zwischen Ende der Herbstferien und Anfang der Osterferien findet das Wintertraining im kleinen Schwimmbecken des Hallenbades Beckum statt. Besonders Anfänger sind hier immer herzlich willkommen! Nirgendwo sonst hat man die Chance Kajakfahren auf so ruhigem Wasser kennen zu lernen.

Zuerst muss man sich natürlich an das wacklige Boot gewöhnen und selbst das Ein- und Aussteigen muss gelernt sein. Doch nach kurzer Zeit und mit vielen Spielen gewöhnt sich jeder schnell daran.

Hauptziel des Wintertrainings ist die gemeinsame sportliche Aktivität, der Zusammenhalt der Gruppe und das gegenseitige Helfen. Nebenbei ist es dann auch möglich die knifflige Eskimorolle zu lernen. Alle helfen natürlich immer kräftig mit und mit ein paar Übungen und Tricks gelingt es bestimmt jedem am Ende der Wintersaison.

Das Wintertraining beginnt nach den Herbstferien und findet in jeder ungeraden Woche statt. Treffpunkt ist der Eingang des Hallenbads in Beckum Freitags um 19.45 Uhr. Jeder Interessierte ist immer herzlich willkommen. Dazu braucht man nur Badesachen und viel Spaß mitzubringen.

 

Beckum, 04.08.2017